Gewichtheber Sergej Sychew für zwei Jahre gesperrt

Das Internationale Paralympische Komitee IPC hat den Gewichtheber Sergej Sychew für zwei Jahre gesperrt. Er wurde durch die Einnahme von Metandienon auffällig. Die Probe liegt bereits ein Jahr zurück, sie wurde am 21. Juni 2016 genommen.

Die Sperre gilt rückwirkend zum 29. Juli 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*