Russicher Geher Piotr Trofimow mit Dopingsperre

Wegen auffälliger Blutwerte im Athletenpass wurde der russische Meister im Gehen, Piotr Trofimow, für vier Jahre wegen Dopings gesperrt. Damit ist er bis zum 3. November 2020 von allen Wettkämpfen ausgeschlossen. Dies teilte der russische Leichtathletik-Verband ARAF mit. Außerdem wurden Trofimow alle Ergebnisse von August 2009 bis Mai 2013 aberkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*