Russlands Fußballmannschaft 2014 gedopt?

Laut eines englischen Zeitungsbericht soll bei der Fußball WM 2014 der komplette russische Kader gedopt gewesen sein. Dabei soll es sich um die komplette Mannschaft handeln, also alle 23 Spieler des WM-Kaders. Dabei soll es sich wohl um einen Ausläufer des Staatsdopings handeln, bei dem der russische Sport vor der letzten Olympiade in den Schlagzeilen war.

Es trifft mal wieder den ach so sauberen Fußball. Die FIFA, die sich in der Vergangenheit bei dem Thema Doping nie mit Ruhm bekleckerte, möchte nach eigenen Angaben, dass das Verfahren schnellst möglich abgeschlossen wird. Was das genau heißen soll, bleibt offen. Wir bleiben auf jeden Fall dran und lesen weiter die Randnotizen, weil im Fußball das Thema Doping komischerweise ja nie hochkochen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*