Der Doping-Wochenrückblick für KW 44

Mal wieder nichts los in den Tagesthemen? Hier kommt der Doping-Rückblick für KW 44, mit immerhin 12 Meldungen, die wir interessant finden:   Doping-Test für Konsolen-Profis Wie man hört, sollen sogar im eSport Dopingtests durchgeführt werden. Konkret geht es um die NBA 2K League. Man darf gespannt sein, im "echten" Sport läuft das ja schon besonders gut. Mehr hier. Medaillenforderungen und Dopingprävention passt nicht zusammen Die Deutsche Triathlon Union (DTU) ist die Weiterlesen [...]

Lebenslange Sperre für russischen Langläufer Legkow!

Wenn es eine Dopingsperre in die 20 Uhr Ausgabe der Tagesschau schafft, dann muss es ein Hammer sein. So wurde heute der Langlauf-Olympiasieger Alexander Legkow lebenslang wegen Dopings gesperrt. Und zwar erfolgte die Sperre vom IOC und leider nur für olympische Wettbewerbe. Aber immerhin! Gerne würden wir mehr solcher drakonischer Strafen hören für Sportler die nachweislich im großen Stile an Dopingskandalen beteiligt waren. Für einen sauberen Sport! Nochmal kurz zu dem Fall: Alexander Weiterlesen [...]

Olympiazweiter im Shorttrack 4 Jahre wegen Dopings gesperrt

Der Oylmpiazweite Chris Creveling aus den USA ist zu einer Doping-Sperre von 4 Jahren verurteilt worden. In Sotchi wurde er über 5000 Meter in der Shorttrack-Staffel zweiter. Bei einem unangemeldeten Doping-Test am 18. Oktober 2016 durch die USADA wurde bei ihm Clomiphen nachgewiesen. Clomiphen regt ähnlich wie Testosteron die Wachstumshormone an.

Die Sperre beginnt rückwirkend zum 18. November 2016.