Tim Don – der neue Ironman Weltrekordhalter

Am vergangenen Wochenende als der Giro d'Italia mit dem überraschenden Sieger Tom Dumoulin zu Ende ging, gab es auch noch eine weitere Überraschung über die Sport-News-Ticker: Der Brite Tim Don gewinnt die südamerikanische Ironman Meisterschaft in neuer Rekordzeit von 7:40:23 Stunden. Es ist die zweit schnellste Zeit über eine Triathlon Langdistanz die es je gab. Die schnellste Zeit hatte im vergangenen Jahr Jan Frodeno mit 7:35:39 bei der Challenge in Roth. Da aber Challenge und Ironman die Weiterlesen [...]

Doping-Kontrolle bei Breaking2 soll stattgefunden haben

Das Projekt "Breaking2" von Nike hat für viel Wirbel in der Läuferszene gesorgt. Nur 25 Sekunden fehlten Kipchoge, um die Marathon-Zeit unter 2 Stunden zu drücken. Nun veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung ein Interview mit den Sportmediziner Paul Schmidt, der das Projekt betreute. Er versichert, dass es vor und nach dem Lauf Doping-Kontrollen gegeben habe. Diese sollen von der italienischen Anti-Doping-Agentur durchgeführt worden sein. Schmidt versichert auch, dass alles seine Richtigkeit Weiterlesen [...]

Der Schuss ins eigene Knie – Wie unbrechbare Rekorde zum Problem in der Leichtathletik werden

In den 80er/90er Jahren werden die Leichtathletikverbände groß gefeiert haben: Ein Weltrekord nach dem anderen ist gefallen. Sicher wusste man auch damals schon, dass das alles nicht mit rechten Dingen zugehen konnte. Allerdings hat man die Rekorde-Flut billigend in Kauf genommen. Die Menschen wollten die große Show. Zumindest an Letzterem hat sich auch heute nicht viel geändert. Problematisch nur, dass viele damals aufgestellte Rekorde uneinholbar sind. Nach Clemens Prokop, seines Zeichens Weiterlesen [...]

Kipchoge verpasst Marathon-Sensation um 25 Sekunden

Am Ende blieb nur noch Eliud Kipchoge übrig. Tadese und Desisa konnten das Tempo nicht mitgehen und fielen zurück. Aber auch wenn Kipchoge schnell war, sogar sehr schnell, gereicht hat es am Ende nicht. Mit nur 25 Sekunden verpasste der Kenianer die Sensation. Das war es dann auch, was Nike am Ende nach einem 30 Millionen Investment fehlte. Erfolg oder Misserfolg? Nike wird trotzdem wissen, die Ergebnisse für sich zu nutzen. Denn: Die Bestmarke vom Kenianer Dennis Kimetto von 2:02:57 Stunden Weiterlesen [...]